Skip to main content

EXBOX.BLDS

  • EXBOX.BLDS
  • EXBOX.BLDS
  • EXBOX.BLDS
  • EXBOX.BLDS

EXBOX.BLDS ist ein MADI Redundanz Umschalter für anspruchsvolle Produktionsumgebungen mit erhöhten Anforderungen an Betriebssicherheit.

Neben der 'einfachen' Umschaltung zwischen Eingängen - bei Ausfall eines MADI Signals - bietet die EXBOX.BLDS ein einzigartiges Feature:

  • Buffer Loop Detection System™

Verbesserte Signalkontrolle
Das Buffer Loop Detection System™ wird eingesetzt, um Stille oder ein korruptes Eingangssignal zu detektieren. Zum Beispiel im Falle eines Programmabsturzes eines Zuspielers, bei dem der Inhalt des Puffers in einer Endlosschleife wiedergegeben wird. Oder bei stockender Wiedergabe aufgrund zu hoher Systemlast eines Zuspielers.
Ein mitgeliefertes Software Tool erzeugt eine WAV-Datei mit einem niedrig gepegelten Signal, welches in das MADI Signal eingefügt wird.
Die künstliche Struktur des 'Buffer Loop Detection Signal' ermöglicht zuverlässiges und unhörbares Umschalten innerhalb eines Samples.
Für weniger kritische Umschaltanforderungen kann anstelle des BLDS Signals auch ein einfacher Pilot Ton als Trigger der automatischen Umschaltung verwendet werden.

Umschaltung
Der MADI Eingang kann auch manuell über einen Taster auf der Gerätevorderseite umgeschaltet werden. Verschiedene Redundanz Modi (Priorisierung der Eingänge) geben die Möglichkeit, das Umschaltverhalten der EXBOX.BLDS anzupassen.

GPI/GPO (General Purpose Input / Output)
Über DSUB-9 Buchsen stehen 4 GPIs und 4 GPOs zur Verfügung. Die GPIs werden zur Auswahl des MADI Eingangs oder zur Umschaltung verwendet. Die GPOs geben Information über den aktuell verwendeten Eingang und den Umschaltstatus.

All-Round
EXBOX.BLDS bietet ein hohes Maß an Flexibilität durch zwei modulare MADI Ports. Zur Auswahl stehen drei unterschiedliche Schnittstellen-Standards:

  • optisch SC (single-mode oder multi-mode)
  • koaxial (BNC)
  • SFP 

Der 'Small Form Factor Pluggable' Port kann mit jedem beliebigen SFP Modul bestückt werden, welches den Anforderungen genügt. Die Konfiguration der MADI I/Os kann bei Bestellung individuell zusammengestellt werden.

Service
Das Gerät kann über den integrierten USB Port mit neuer oder angepasster Firmware programmiert werden.

Betriebssicher
Über kontaktsichere Hirose Verbindungen können bis zu zwei externe Netzteile oder Batteriepacks redundant angeschlossen werden. 

Rack-Ready
Jede EXBOX kann mittels des optionalen BOXMOUNT.XL in ein Standard 19 Zoll-Rack eingebaut werden. Bis zu drei Geräte passen so nebeneinander in eine Höheneinheit.

Interfaces
MADI ports (I/O):2 x I/O ports - individually configurable
Modules:SC socket single/multi-mode
coaxial BNC, 75 Ω
SFP cage
Digital
Sample rates:44.1, 48, 88.2, 96, 176.4, 192 kHz (+/- 12,5%)
MADI formats:48k / 96k Frame, 56 / 64 channel, S/MUX
Communication
GPI:4 x Voltage input via DSUB-9
GPO:4 x MOSFET switch via DSUB-9
Global
Service:Mini USB 2.0 for firmware updates (Windows®)
Power supply:external, 2 x Hirose (9 - 24 V)*
Dimensions:Width 140 mm
Height 42 mm
Depth 140 mm
Weight:about 1 kg
USB Serial driver:Windows®
Accessory
BOXMOUNT.XL for 19’’ rack mount
SFP modules (LC single-mode or multi-mode)
Device variants
Single-mode:MADI port: SC-Socket single-mode
Dual PSU:optional available
Notes
* 1 x power supply included