PRODIGY.MC ist ein modularer Audiokonverter, der für zahlreiche Anwendungen in den Bereichen Live-Sound, Broadcast, Installation und Aufnahme entwickelt wurde. Vollständig modular, kann er für spezifische Anforderungen konfiguriert werden, was sowohl Budgeteinsparungen erlaubt als auch die Flexibilität bietet, den Veränderungen im globalen Medienumfeld durch zukünftige Upgrades zu begegnen.

Modularer Ansatz, maximale Flexibilität

Die I/Os umfassen acht lokale Steckplätze für analoge Line-Pegel/Mikrofoneingänge und AES3-Module. Mit acht Kanälen pro Modul stellt PRODIGY.MC bis zu 64 lokale Ein- und Ausgänge zur Verfügung. Die Hardware unterstützt zusätzlich zwei MADI- und eine Netzwerk-Audio-Option. MADI-Steckplätze können mit BNC, SC optical und SFP Modulen bestückt werden, die Netzwerk-Audio-Karte bietet Anbindung an Dante, RAVENNA/AES67 oder SoundGrid. Die Kanalkapazität summiert sich auf 320 Eingänge und 324 Ausgänge, die mittels einer kanalbasierten Routing-Matrix verwaltet werden.

Check out the MODULES available for the PRODIGY Series.

Netzwerk Audio und nahtlose Interoperabilität

Das Netzwerk-Audio-Modul unterstützt verschiedene Formate, um den heutigen und zukünftigen Anforderungen in unterschiedlichen Anwendungen gerecht zu werden.

Das neu konzipierte RAVENNA-Modul ist konform zur AES67 und ST 2110-30 / -31 und unterstützt alle ST 2022-7 Klassen. PRODIGY.MC ist erfolgreicher Teilnehmer des JT-NM Tested Programms und im gleichnamigen JT-NM Tested Katalog als Gerät gelistet, das den SMPTE 2110-Standards entspricht. Mit der Dante-Option kann die Hardware ein Front-End für Audio-Konsolen oder ein eigenständiges Konvertierungs- und Routing-System sein. SoundGrid von Waves Audio bietet einen Audiotransport mit extrem niedriger Latenzzeit und ermöglicht den Anschluss von Waves Servern für Plugin-Inserts. Virtuelle Soundkarten für macOS® und Windows® können direkt mit jeder DAW für Mehrspuraufnahmen und virtuelle Soundchecks verbunden werden.

Der FastSRC™ ist ein Abtastratenwandler mit niedriger Latenz für die MADI I/Os und die Audio Netzwerk I/O. Er kann zugeschaltet werden, um nahtlosen Austausch zwischen digitalen Quellen zu garantieren, welche nicht zueinander synchronisiert sind.

Management – Mehrfachzugriff, lokal und remote

globcon Fernbedienung, eine browserbasierte GUI und ein Frontpanel-Touchdisplay sorgen für höchste Benutzerfreundlichkeit.

globcon software bietet volle Kontrolle über mehrere Geräte in Mac/PC/Linux-basierten Systemen und verfügt über ein umfassendes Snapshot-Management mit selektiven Recall-Scope-Sets. Sie unterstützt auch ein Trigger-Management, das OSC und MIDI für die Steuerung z.B. von einem Tablet-Gerät aus einschließt.

Automatisierte Überwachung und Rotlichtsteuerung sind über GPIOs möglich. Ein USB-Port auf der Rückseite ermöglicht den Anschluss und die Steuerung von Legacy-Geräten über die globcon-bridge.

PRODIGY Series - Video Tutorials

Betriebssicher, Monitoring

Zwei Kopfhörerausgänge ermöglichen das lokale Monitoring beliebiger I/Os. Zwei phasenredundante Netzteile garantieren einen nahtlosen Betrieb des Gerätes.
Ein interner Switch auf dem Netzwerkmodul sorgt für die Redundanz auf Netzwerkebene.

Während das Dante-Modul Dante-Redundanz unterstützt, bietet das RAVENNA-Modul Stream-Redundanz gemäß ST 2022-7.

EARS™ EARS™ (Enhanced Automatic Redundancy Switching) ist für verschiedene Kombinationen von Eingängen verfügbar. EARS™ ist ein System, das eine Unterbrechung des Ausgangssignals verhindert. Es nutzt entweder die bewährte BLDS™ Technologie oder Triggering via Pilotton. Eine Logik überwacht den Zustand des Triggersignals am aktiven Eingang. Im Fehlerfall wird automatisch auf den Backup-Eingang umgeschaltet.

Der BLDS™ Generator kann als virtuelle Quelle in der Matrix gepatched werden und ermöglicht die Überwachung von Verbindungen mit automatischer Failover-Umschaltung.

Ein interner LTC-Reader zeigt eingehenden linearen Timecode auf dem Touchscreen oder über die globcon-Steuersoftware an und kann dort jede beliebige Aktion auslösen.

Converter Modules
AN8.IO 8 ch line input / output, 2 x DSUB-25, balanced
AN8.I 8 ch line input, 1 x DSUB-25, balanced
AN8.O 8 ch line output, 1 x DSUB-25, balanced
MIC8.HD.I 8 ch mic high definition input, 1 x DSUB-25, balanced
MIC8.HD.IO 8 ch mic high definition input / line output, 2 x DSUB-25, balanced
MIC8.LINE.IO 8 ch mic input / line output, 2 x DSUB-25, balanced
MIC8.LINE.I 8 ch mic input, 1 x DSUB-25, balanced
AES4.IO 4 port AES3 input / output, 1 x DSUB-25 (8 audio channels)
AES4.SRC.I 4 port AES3 input with SRC / output, 1 x DSUB-25 (8 audio channels)

 

MADI Modules
BNC.IO 64 ch MADI, 1x coaxial BNC input, 1x coaxial BNC output, 75 Ω
SC.IO 64 ch MADI, 1x SC-Socket duplex multi-mode (single mode on request)
SFP.IO 64 ch MADI, 1x SFP cage (matching SFP modules available from DirectOut)

 

Network Modules
RAV.IO Audio Network RAVENNA / AES67 (2x RJ45, 1x SFP)
RAV.SRC.IO Audio Network RAVENNA / AES67 (2x RJ45, 1x SFP)
with Sample Rate Converter
DANTE.IO Audio Network DANTE (2x RJ45, 1x SFP)
DANTE.SRC.IO Audio Network DANTE (2x RJ45, 1x SFP)
with Sample Rate Converter
SG.IO Audio Network SoundGrid (2x RJ45, 1x SFP)
SG.SRC.IO Audio Network SoundGrid (2x RJ45, 1x SFP)
with Sample Rate Converter

 

Digital
Sample rates: 44.1, 48, 88.2, 96, 176.4, 192 kHz (+/- 12,5%)
MADI formats: 48k / 96k Frame, 56 / 64 channel, S/MUX

 

Analog I/O
Analog I/O level (line): +15 / +18 / +24 dBu changeable via jumper on module

 

MIC8.HD.I
Input sensitivity: -55 dBu to +30 dBu
EIN: -128 dBu
THD @ -1 dBFS: -113 dB
Frequency response: -0.15 dB (10 Hz) / -0.15 dB (20 kHz)
PAD: 30 dB (switchable)
Phantom Power: + 48 V (switchable)

 

MIC8.LINE.IO
Input sensitivity: -55 dBu to +24 dBu
EIN: -118 dBu
SNR: -115 dBFS (20 Hz - 20 kHz) / -118 dB(A)@ 0dB Gain
THD @ -1 dBFS: -113 dB
Frequency response: -0.5 dB (10 Hz to FS/2)
PAD: 9 dB (switchable)
Phantom Power: + 48 V (switchable)

 

A/D
SNR: -117.6 dB RMS (20 Hz - 20 kHz) / -119.9 dB(A))
THD @ -1 dBFS: -119 dB
Frequency response: -0,15 dB (10 Hz) / -0,15 dB (20 kHz)

 

D/A
SNR: -116.8 dB RMS (20 Hz - 20 kHz) / -119.5 dB(A)
THD @ -1 dBFS: -109 dB
Frequency response: -0,5 dB (10 Hz) / -0,15 dB (20 kHz)

 

Additional Interfaces
Headphone Output #1: 1 x 6.3 mm TRS jack, mono/stereo
Output level: max. +18 dBu
SNR: -115 dB RMS (20 Hz - 20 kHz) / -118 dB(A)
THD+N @ 0 dBFS: -105 dB @ 600 Ω
Headphone Output #2: 1 x 3.5 mm TRS jack, mono/stereo
Output level: max. +12 dBu
SNR: -115 dB RMS (20 Hz - 20 kHz) / -118 dB(A)
THD+N @ 0 dBFS: -105 dB @ 600 Ω
Word Clock I/O: 1 x coaxial BNC (75 Ω termination switchable), AES11 (DARS also supported)
GPIO 2 x GPI (MOSFET switch)
2 x GPO (MOSFET switch)
USB USB 2.0 for legacy control of ANDIAMO devices

 

Communication
Remote Software: globcon software control
integrated web server with UI (HTML, JavaScript)
External Management / Remote Protocols: JSON API, SNMP*
Remote Network: 1x RJ45 Gigabit Ethernet

 

Global
Power supply: 2 x 84 V to 264 V AC / 47 Hz to 63 Hz / safety class 1, phaseredundant
Power Consumption: 60 to 100 W, module dependent
Display: 5.0” Backlight LED LCD
IPS Transmissive
Resolution: 480 x 854 px
Local Control: 1 x Encoder knob with push functionality
2 x Push-Buttons
Dimensions: Width 19'' (483 mm)
Height 2 RU (89 mm)
Depth 10'' (254 mm)
Weight: about 10 kg

 

 

No liability for misprints and technical changes assumed.